Home
Der Verein
Die Ziegen
Rund um die Ziege
Termine/Aktivitäten
Fotoalben
Stallbesichtigung
Veranstaltungen
Ziegenschau 2018
Ziegenschau 2015
Ziegenschau 2014
Ziegenschau 2013
Bockmarkt AN 2013
JHV 2014
JHV 2013
Weihnachtsfeier 2012
Weihnachtsfeier 2013
Ziegenschau 2012
Ziegenschau 2009
Ziegenschau 2008
Ziegenschau 2007
Agra
Bockmarkt Wallis
Ziegenschau Ruswil,S
Vereinsausflüge
Vorträge
Archiv
Links
Kontakt
Gästebuch
Tierverkäufe
Veröffentlichungen
Impressum

Interview mit Preisrichter Anton Hofmann

Das Gespräch führte Martin Schieber telefonisch nach der Ziegenschau

 

 

Anton Hofmann (li.) und Matthias Frei (re.), die beiden Preisrichter der 22. Fränkischen Ziegenschau

 

Herr Hofmann, wie sind Ihre Eindrücke von der 22. Fränkischen Ziegenschau?

Sehr gut! Die Ziegenschau hat aufgezeigt, auf welch hohem Niveau sich die Ziegenzucht in der Region Mittelfranken bewegt. Ich kann mich nur meinem Kollegen Frei aus der Schweiz anschließen mit seiner Bewertung, dass es hier kein schlechtes Tier zu sehen war. Außerdem war der Rahmen im Bad Windsheimer Freilandmuseum sehr ansprechend. Ziegen und Böcke wurden gut präsentiert, und das Besucherinteresse war sehr groß. Was mir besonders positiv aufgefallen ist, war die gute Werbung für den Verein, die Ziegenzuchtvereinigung Mittelfranken. Ihr neues Logo war überall präsent, ob auf dem großen Banner, dem Programm, Ihren Jacken oder auf den Karten für die Abstimmung zum Publikumsliebling. Das kam gut an.

 

Dank des Logos an der Jacke haben Sie uns am Museumseingang ja auch gleich erkannt.

Ja, man weiß dann gleich, wen man ansprechen kann. Die Sache mit dem Publikumsliebling ist eine gute Sache, denn dann sehen die Besucher sich die Ziegen wenigstens genau an und überlegen wirklich, welches Tier ihnen am besten gefällt.

 

Haben Sie Verbesserungsvorschläge?

Nicht direkt - schön wäre es natürlich, wenn man noch weitere Ziegenrassen sehen könnte, um die ganze Vielfalt dieser schönen Tiere zeigen zu können. Aber dazu bräuchte es weitere Züchter im Verein, die ihre Tiere dann auch präsentieren. Vielleicht klappt das ja auch, das wäre mein Wunsch für die Zukunft.

 

Vielen Dank für das Gespräch!

ZurückWeiter

Ziegenzuchtvereinigung Mittelfranken | Info@Reuthwind.de